Sitzung 2015-12-16

Protokoll
Datum=16.12.2015
Zeit=18:00 -
Protokollant= Daniel H
Redeleitung= Tobio
Anwesende= Nadja, Julius, Patrick, Björn, Stefan G., Tobias H, Chris, Claas, Heiko, Christian A., Franziska, Tobias O., Steffen, Kevin, Michael, Simone, Jörn, Benjamin, Jannik, Daniel H, Matthias, Daniel C

Post

  • Karte von Capgemini
  • Taschenkalender von Getränke Muth
  • Lesezeichen vom AStA

Emails

  • Anfrage wann das Lernzentrum offen hat noch offen
  • wurde mündlich beantwortet

Mitteilungen

  • Die Nikolausfeier war voll toll
  • Der Dijkstra-Gedächtnis-Pfad ist fertig!
  • Wir wurden im AK Systemakreditierung gelobt
  • Die Überarbeitung der neuen Feedbackbögen ist fast fertig
  • gerade ist FSK

Termine

  • 17.12. RPGnoM
  • 21.12. Beginn Weihnachtspause
  • 8.01. Ende Weihnachtspause

Rückblick

Unterausschüsse & Gremien

  • FBR
  • wird in der nächsten Sitzung berichten
  • UA Logo hat sich getroffen
  • Ergebnisse hoffentlich auf der ersten Sitzung nach der Weihnachtspause
  • FSS hat Homeverzeichnisse umgezogen
  • Sollte keine Probleme geben, falls doch, bitte an fss@d120.de melden!

Aufgaben

  • Studienführer sfinf
  • FSS soll sich mit Nico in Verbindung setzen

TOPs

Sitzungen Weihnachtspause (Nadja)

  • Typischerweise finden keine oder weniger Sitzungen statt, wenn keine Vorlesungen stattfinden
  • Die Mehrheit ist dafür die Sitzung vor Weihnachten ausfallen zu lassen
  • Am 6. Januar findet eine Sitzung statt

OFahrt (Claas)

  • "Verlängerte OPhase" und Kontakte zur Fachschaft knüpfen
  • Betreuer sollen größtenteils aus Fachschaft kommen
  • Stattfinden soll die Fahrt am Wochenende nach der ersten Vorlesungswoche
  • Teilnahmebeitrag vermutlich ca 25€
  • Bezuschussung durch AStA / BMBF soll geklärt werden
  • Es gibt keine Einwände gegen das Konzept durch die Sitzung
Beschluss
Die Fachschaft Informatik spricht sich dafür aus, dass eine solche Fahrt organisiert wird, sofern sie rechtlich abgesichert ist und zu gegebener Zeit ein vernünftiger Finanzplan vorgelegt wird.
Ja Nein Enthaltung
19 0 2+1
Beschluss
Soll der Verein als Träger für die Veranstaltung verwendet werden, selbst wenn wir im Vorhinein nicht sicherstellen können, dass der Verein danach weiterhin von der Umsatzsteuer befreit ist?
Ja Nein Enthaltung
7 0+1 11
  • Erneute Diskussion und Abstimmung nach dem Beschluss des Zukunftstreffen, da die Anzahl der Enthaltungen die Anzahl der JA-Stimmen überwiegt
  • Es wird erneut über die Frage diskutiert.
  • Ohne KIF würde sich die Frage der Umsatzsteuerbefreiung vermutlich nicht stellen.
  • Der Verein wurde unter anderem genau für solche Dinge gegründet.
  • Umsatzsteuerbefreiung hat nichts mit der Gemeinnützigkeit zu tun.
    Beschluss
    ERNEUT: Soll der Verein als Träger für die Veranstaltung verwendet werden, selbst wenn wir im Vorhinein nicht sicherstellen können, dass der Verein danach weiterhin von der Umsatzsteuer befreit ist?
    Ja Nein Enthaltung
    19+3 0 3
Beschluss
Sollen Claas und Chris als Organisatoren für die Fahrt eingesetzt werden und dementsprechend zweckdienliche Anträge an die notwendigen Stellen stellen dürfen?
Ja Nein Enthaltung
20+2 0 2

Kellerchaos (Nadja)

  • Wir haben keinen Schlüssel mehr für Schmubuster Raum (E0!28)
  • Neuer Kellerraum: A015 (steht nicht dran)
  • Tischplatten und Füße
  • Schmubuster Schlüssel nun für diesen Raum
  • Vorsicht: dreckig
  • E028 unverändert
  • C014 (Tropfsteinhöhle)
  • hat nun ein Transponderschloss
  • Schlüssel damit nicht mehr nutzbar für diesen Raum
  • Vorschlag: Schließrechte für die Tropfsteinhöhle an Fachschaftsschließrechte koppeln
Beschluss
Sollen die Schließrechte für den Raum C014 (Tropfsteinhöhle) an die Fachschaftsschließrechte gekoppelt werden?
Ja Nein Enthaltung
22+3 0 0
Beschluss
Sollen die Schließrechte für den Raum C014 (Tropfsteinhöhle), wie die anderen FS-Schließrechte auch, von der Ophasenleitung im Rahmen der Ophase autonom vergeben werden können?
Ja Nein Enthaltung
22+1 0 0+1
  • Die Schließfächer müssen doch nicht weg, die ganze Diskussion war ein großes Missverständnis.
  • Die Schließfächer für die alte Fachbereichsbibliothek waren gemeint und müssen geräumt werden.
  • Steht nun in unserem neuem Keller.
  • Bei der Demontage wurde scheinbar einfach das Kabel durchtrennt, woraufhin sich alle Schließfächer selbstständig verschlossen haben
  • Wer Interesse hat darf sich an einer Reaktivierung der Schließfächer versuchen
  • Ggf bei Wolfgang Heenes, dem HRZ, .. sonstigen Stellen nachfragen
  • Was soll damit passieren?
  • Weiterer neuer Kellerraum: A028
  • Ist ab sofort für uns freigegeben
  • Sehr großer Stahlschrank im Raum, sollte an die Wand gestellt werden
  • Was soll mit dem Schlüssel für den Schrank passieren?
  • Wie sollen die Schließberechtigungen geregelt sein?
Beschluss
Soll der Kellerraum A028 bis zur KIF für Ophasen- und KIF-Zwecke reserviert bleiben? Zugangsberechtigung vorerst für folgende Personen(-gruppen): O-Phasenleitung, KIF-Orga², KIF-Frühstücksorga, KIF-Sonstigesorga, Stevie (studybloxx), Michael (Schließfächer)
Ja Nein Enthaltung
20+2 1+1 1+1

Einladung zur Weihnachtsfeier der FS-Informatik der Goethe Uni Frankfurt am Main (Björn)

  • Wir wurden zur Weihnachtsfeier der FS-Informatik der Goethe Uni Frankfurt am Main eingeladen
  • 18.12. 19 Uhr Robert-Mayer-Straße 11-15 in der Students-Lounge

Tevion Funkgeräte (Tobi)

  • Funkgeräte nähern sich dem Elektrotod.
  • soweit wir wissen sind nur die Akkus am Ende

Sonstiges

Büromaterial (Chris)

  • Sehr viele Dinge der Bestellung konnten nicht bestellt werden, da Büro Walther diese nicht führt.
  • Bestellliste siehe Chris

Arbeitstreffen im Januar (Nadja)

  • Es gab mal Arbeitstreffen im Januar zu dem jeder, der Zeit hat oder interessiert ist, in die Fachschaft kommen konnte, um produktiv $Dinge für die Fachschaft zu tun.
  • Besteht wieder Interesse an so etwas? Ein paar Leute melden sich.
  • Aufgabensammlung im Pad
  • Ggf Essen, sofern jemand etwas vorbereitet
  • Jannik übernimmt die Einladung dazu