Aktuelles zum Vorkurs WiSe 2020/21

Um alle aktuellen Informationen zur Ophase und dem Programmiervorkurs WiSe 2020 zu erhalten, melde dich bitte hier an!

Aufgrund der Situation um COVID-19 beginnt das Wintersemester 2020 digital. Deshalb wird auch der Programmiervorkurs digital stattfinden, in der Woche vom 19.10.-23.10. (Die Woche vor der Orientierungsphase).

Der erste Stream wird voraussichtlich Montag um 10 Uhr starten, weitere Details zum Zeitplan folgen, sobald verfügbar.

Ablauf

Der Vorkurs wird die ganze Woche über laufen, wobei jeden Tag Vormittags ein Vortrag live gestreamt wird, welcher den Stoff für diesen Tag vermitteln soll, und Nachmittags Zeit ist, die Übungsaufgaben zu bearbeiten. Zusätzlich zum Stream gibt es einen Discord-Server, über den ihr euch untereinander austauschen und Fragen an Tutor*innen stellen könnt. Plant also die gesamte Woche für den Kurs ein!

Für den Fall, dass ihr während des Streams keine Zeit haben solltet oder wegen Verbindungsprobleme nicht folgen könnt, werden wir die Vorträge aufzeichnen. Außerdem werden wir vorab Erklärvideos für die einzelnen Themenblöcke aufnehmen und hochladen. Versucht aber, wenn möglich, für den Stream anwesend zu sein, dort werdet ihr mit allen relevanten Informationen versorgt und habt die Möglichkeit, eure Fragen direkt an die Vortragenden zu stellen. Außerdem sind die Übungen auf die Inhalte der jeweiligen Vorträge am Vormittag abgestimmt.

Da der Vorkurs dieses Jahr online stattfindet, solltet ihr die ganze Woche über Zugang zu einem Rechner mit Internetanbindung haben, da die Rechnerpools an der Universität nicht zur Verfügung stehen.

Ihr braucht euch vor dem ersten Termin keinen Stress zu machen, wir haben am ersten Tag extra Zeit eingeplant, in der wir euch helfen, die für den Vorkurs notwendigen Accounts einzurichten und die nötige Software (Python) zu installieren.

Eine Anmeldung ist nicht zwingend notwendig, wir empfehlen aber, dass ihr euch trotzdem für die Orientierungspahse und den Vorkurs registriert (siehe oben), um benachrichtigt zu werden, falls neue Informationen verfügbar werden oder sich Termine ändern sollten.


Allgemeines zum Vorkurs

Der Programmiervorkurs findet zwei Wochen vor dem Vorlesungsbeginn statt. Der Kurs richtet sich an alle Studierenden, die bisher keine oder nur sehr begrenzte Erfahrungen mit dem Programmieren gemacht haben und diese schon vor Beginn des Studiums erwerben oder auffrischen möchten. Wem Begriffe wie Rekursion, Iteration, Klassen oder Methoden schon geläufig sind, sollte vielleicht lediglich die Vorkursfolien nutzen, um dieses Wissen aufzufrischen. Falls diese Begriffe eher einen Knoten in deiner Zunge erzeugt haben, findest du oben alle relevanten Infos.


An wen richtet sich der Vorkurs?

Der Kurs richtet sich an alle Studierende, die bisher keine oder nur sehr begrenzte Erfahrungen mit dem Programmieren gemacht haben und diese schon vor Beginn des Studiengangs Bachelor of Science Informatik erwerben möchten. Der Kurs ist jedoch keineswegs Pflicht oder notwendig, um mit dem Studiengang Bachelor of Science Informatik beginnen zu können.

Studierende der Wirtschaftsinformatik, Cognitive Sciences, Psychologie in IT, Computational Engineering, Informations- und Systemtechnik, des Joint Bachelor of Art oder mit Nebenfach Informatik sind natürlich auch herzlich willkommen teilzunehmen. Falls ihr am Programmiervorkurs interessiert seid, und nichts davon auf euch zutrifft, schreibt uns gerne eine E-Mail an die Adresse im nächsten Abschnitt.


An wen wende ich mich bei Fragen?

Bei Fragen zum Vorkurs schreibt bitte eine Email an vorkurs [at] d120.de. 


Gibt es das Material auch online?

Materialien zum Vorkurs findet ihr im Informatikmoodle. Detaillierte Informationen zum Materialzugang bekommt am ersten Termin und im Discord mitgeteilt. Bei der Anmeldung ist eine TU-ID hilfreich, allerdings nicht zwingen notwendig, da es einen Gastaccount gibt. Wie man seine TU-ID aktiviert, kann hier nachgelesen werden.

Bitte beachtet, dass auch der Internetzugriff auf dem Campus in der Regel an eine aktivierte TU-ID gebunden ist. Die Entwicklung des Materials erfolgt öffentlich auf GitHub.


Noch eine interessante Information am Rande

Das Semesterticket ist bereits einen Monat vor Semesterbeginn gültig, zum Wintersemester also ab 1. September, zum Sommersemester ab 1. März.