Sitzung 2014-10-15

Protokoll der Fachschaftssitzung vom 15.10.2014

Protokollant: Tschäääään

Anwesend: Andreas, Julian, Tschn, Max, Julius, Thomas A., Jonas K., Stefan P., Viktor, Dinh-Van, Jannik, Benjamin, Michael R., Johannes L., Marco, Andreas W., Mert, Claas, Sören, Mristi Rimal, Jojo

Gäste:

Post: - Plakate für Stipendien von Google - Plakat vom Studentenwerk: Ausschreibung für Logo-Wettbewerb zur Umbenennung in Studierendenwerk - AStA-Kalender Probeexemplar - Einladung Verleihung zum Athene-Preis für gute Lehre (am Tag der Lehre, 12.11.) - Flyer zur Systemakkreditierung - Block eines Ersties (Fundsache) - Themenliste Dekangespräch - Strichliste für Süßigkeiten zum Bezahlen

Mitteilungen: - Ophase ist vorbei - Tschn hat den Henkel einer neuen D120-Tasse teilweise abgebrochen, alle anderen neuen Tassen haben die Ophase unbeschadet überstanden - Keine Buchaktion im WS 14/15; dadurch könnten finanzielle Mittel für andere QSL-Projekte verfügbar sein - Plakatwände für LZI und Bistro sollen nächsten Monat aufgehängt werden (Größe A1), jeweils eine Wand für die Fachschaft; Johannes und Julian kümmern sich um Entwürfe für Aushänge - Tschäääään macht jetzt beim Raumbuchungs-Team mit (E-Mails bitte an raumbuchung@d120.de) - Studybloxx gibt es ab 3.11. (mit Reservierung eine Woche vorher)

Termine: - FBR am 16.10., 14 Uhr - am 21.10. gibt es einen Workshop zum Thema Systemakkreditierung (Julian geht hin und wird berichten, Anmeldung erforderlich, Frist dazu abgelaufen) - am 22.10. ist FSK - am 23.10. findet die Frauenvollversammlung mit Wahl der neuen Gleichstellungsbeauftragten statt - 12.11. ist Tag der Lehre

Rückblick: - C-Pool ist inzwischen fertig renoviert und wieder eröffnet (seit Donnerstag, den 09.10.) - Stevie organisiert die Wahl des Semestersprechers

UAs / Gremien / Akt. / FSK: Am 15.10. fand eine Sondersitzung des Senatsausschusses Lehre über die Reakreditierung der iST- und Informatik-Studiengänge statt - größtenteils keine Probleme mit unseren Entwürfen zu den Ordnungen - einzige Anmerkung: Fachübergreifende Leistungen im Bachelor - unser Entwurf: 0 bis 6 CP und damit rein freiwillig, damit der Wahlpflichtberreich nicht noch kleiner wird und die Gefahr des Vorwegnehmens von Pflichtleistungen aus dem Master/Anwendungsfach nicht so groß ist; Forderung des Ausschusses: 3 bis 6 CP und damit verpflichtend (Argument: Interdisziplinarität, Blick über den Tellerrand) - UA Reakkreditierung trifft sich gleich nach der FS-Sitzung deswegen und eventuell morgen noch vor der FBR-Sitzung

Aufgaben:

TOP: Inhalt des Kühlschranks "managen" (Sören) - Überreste von der Ophase befinden sich noch im Kühlschrank: Eier, Butter, angebrochene Säfte... - wer etwas haben möchte, darf sich bedienen - Vorschlag: Donnerstag oder Freitag in den Foodsharing-Kühlschrank des AStA bringen (Julian übernimmt das)

Passwörter für Vorlesungsmaterial (Johannes L.) - Dozenten machen auch dieses Semester ihre Vorlesungsmaterialien in manchen Veranstaltungen nur mit Passwörtern zugänglich - wir sollten uns dafür einsetzen, dass die Materialien unseren Studierenden frei zugänglich sind (Alternative: Lernportal Informatik, Zugang nur mit TU-ID) - Thema sollte am besten im Lehr- und Studienausschuss angesprochen werden - Johannes L. organisiert ein Treffen für alle Interressierten zu diesem Thema in den nächsten Wochen

KIF (JvW) - demnächst ist die Konferenz der Informatik-Fachschaften in Karlsruhe vom 12.-16.11. - Max organisiert die Fahrt - Interessierte dürfen gerne mitkommen, wendet euch an Max

Projektionsfläche C-Pool (Benjamin) - im C-Pool wurden neue Lüftungen an den Wänden angebracht, an die wir bisher (z.B. bei Ophasen-Workshops) projiziert haben - es kam die Idee auf, eine feste Leinwand zu installieren; Finanzierung eventuell über QSL-Mittel - Benjamin kontaktiert die ISP, ob das generell möglich wäre und berichtet uns dann

Ophasenleitung SoSe 2015 (Jojo) - Im Sommersemester wird es höchst wahrscheinlich keine Bachelor-Ophase geben - Eigene Master-Ophase jedoch nötig, dafür wird eine Leitung gesucht - Jojo könnte Co-Leitung machen, hat aber wegen der Reakkreditierung nicht genügend Zeit; Thomas A. könnte helfen - Anfrage geht nochmal an alle über die Mailingliste (Jojo)

Games-Gruppe (Jojo) - Jojo könnte sich vorstellen, ähnlich zur Mindstorms-Gruppe, eine Spiele-Entwicklungsgruppe zu gründen - die Gruppe soll sich nicht nur an reine Programmierer richten, sondern z.B. auch an Personen mit Interesse an Grafik-Gestaltung oder Story-Telling - regelmäßige Treffen im Semester - es werden Ideen und Leute zum Mitmachen und Helfen gesucht - Teilnahme am Game-Jam wäre möglich (d.h. an einem Wochenende in Kleingruppen Spiele entwickeln)

Nikolausfeier (alle) - es werden Organisatoren für die diesjährige Nikolausfeier gesucht - standardmäßiger Termin wäre der 11.12. - Tobi übernimmt die Leitung als Hauptverantwortlicher, ihn unterstützen Viktor, Stefan, Mert & Jonas

Sonstiges: - Sofas: manche unserer Sofas sind nicht mehr ganz so ansehnlich und könnten mal ersetzt werden; Dinh-Van hätte ein altes (aber besseres) übrig; Jannik eventuell zwei und einen Sessel - Fotos und Maße werden an die Fachschaft kommuniziert - Jannik klärt mit Wolfgang, wie die Entsorgung der alten Sofas am Besten funktionieren könnte

Die Sitzung wird geschlossen um 20:11 FSZ


Revision #1
Created 17 October 2019 16:20:04 by skriptwesen
Updated 22 April 2021 13:33:38 by skriptwesen